Welche Art von Autofinanzierung ist für Sie?

Car of the Year: ExtremeTech's Best Cars for 2020 - ExtremeTech

Privat Darlehen

Privatkredite gelten laut vielen Umfragen als die beliebteste Art, ein Auto zu finanzieren.

Wenn Sie Geld von einer Bank, einer Bausparkasse oder einem anderen Kreditgeber ausleihen, haben Sie sofort das Eigentum an dem Auto. Vergleichswebsites wie der Geldsupermarkt zeigen Ihnen, welche Kreditgeber die besten Angebote bieten.

Der jährliche Prozentsatz (APR) ist der einfachste Weg, um Kredite zu vergleichen, und wichtig, um herauszufinden, wie viel ein Kredit Sie über den gewählten Rückzahlungszeitraum kosten wird. Wenn der APR nicht erwähnt wird, stellen Sie die Frage. Die Headline-Rate ist nicht immer die, die Sie erhalten. Dies hängt von Ihrer individuellen Bonität ab.

Es ist eine Versuchung, eine längere Rückzahlungsfrist in Anspruch zu nehmen, wodurch die monatliche Rückzahlung geringer wird, Sie jedoch mehr Zinsen zahlen. Halten Sie die Leihfrist so kurz wie möglich.

Der Nachteil eines ungesicherten Privatkredits besteht darin, dass im Falle eines Ausfalls eines Ihrer Vermögenswerte beschlagnahmt werden könnte. Bei Händlerfinanzierung ist nur das Auto bei Zahlungsverzug gefährdet.

Gehen Sie für ein persönliches Darlehen, wenn Sie zu einem der folgenden Punkte JA sagen:

• Sie haben keine Anzahlung
• Sie möchten das Auto vollständig besitzen
• Sie planen, es für eine Weile aufzubewahren
• Sie möchten keine jährlichen Kilometerbeschränkungen

Mietkauf

Nach einem Bankkredit ist der Mietkauf (HP) der einfachste Weg, ein Auto zu kaufen.

Bei HP-Vereinbarungen ist normalerweise eine Anzahlung zu leisten, in der Regel 10%, gefolgt von festen monatlichen Zahlungen. Das Auto gehört dem HP Funder, bis es bezahlt ist, einschließlich einer Kaufoption. Zu diesem Zeitpunkt hat der Kunde das Recht, das Fahrzeug zu verkaufen.

Einige Kunden verkaufen ihre Autos jedoch vor der endgültigen Zahlung, und die gute Nachricht für Käufer von nicht bezahlten Autos ist, dass das Gesetz private Käufer schützt, die kaufen, ohne zu wissen, dass das Auto nicht vollständig im Besitz ist und unabhängig von der Polizei oder anderen Personen sagt, dass Sie einen guten Titel erhalten, wenn Sie unter diesen Umständen ein Auto bei HP kaufen. Die Finanzgesellschaft kann letztendlich gegen den Verkäufer vorgehen, aber das ist nicht Ihr Problem.

Das Guthaben auf einem HP-Vertrag ist gegen das Auto gesichert, so dass es wie eine Händlerfinanzierung ist, da das Auto nur im Falle eines Ausfalls beschlagnahmt werden kann. Wenn Sie das Auto vor dem Ende Ihrer Vereinbarung verkaufen müssen, müssen Sie die ausstehenden Gelder zuerst begleichen, und es können Gebühren für die vorzeitige Abrechnung anfallen.

Entscheiden Sie sich für HP, wenn Sie zu 1 der folgenden Punkte JA sagen:

• Das ultimative Eigentum ist Ihnen wichtig
• Ihr Budget und Ihre Umstände passen zu festen monatlichen Rückzahlungen
• Ihr verfügbares Einkommen kann sich während der Vertragslaufzeit verringern (z. B. wenn Sie eine Familie planen).
• Sie möchten nur gegen das Auto gesicherte Kredite
• Es macht Ihnen nichts aus, das Auto erst zu besitzen, wenn die Schulden vollständig beglichen sind.

Persönlicher Vertragskauf (PCP)

Dieses Produkt ist wahrscheinlich das beliebteste Produkt von allen.

Es ist ein bisschen wie bei HP, dass Sie eine Anzahlung leisten, einen festen Zinssatz, wenn Zinsen und monatliche Rückzahlungen normalerweise über 12 bis 48 Monate liegen.
Wenn sich PCP von HP unterscheidet, haben Sie am Ende der Vereinbarung drei Möglichkeiten.

  1. Geben Sie das Auto an den Lieferanten zurück
  2. Halten Sie das Auto
  3. Tauschen Sie das Auto gegen einen Ersatz aus

Die erste Option, das Auto zurückzugeben, kostet nichts, es sei denn, Sie haben einen vereinbarten Kilometerstand überschritten oder das Auto in einem schlechten Zustand zurückgegeben. In beiden Fällen ist ein Selbstbehalt zu zahlen.

Das Auto zu behalten bedeutet, eine letzte “Ballon” -Zahlung zu leisten. Bei diesem Betrag handelt es sich um den zu Beginn der Vereinbarung festgelegten künftigen Wert des Autos (GFV).

Das GFV basiert auf verschiedenen Faktoren, einschließlich der Laufzeit des Darlehens und der voraussichtlichen Kilometerleistung sowie des prognostizierten Verkaufswerts der Autos. Wenn Sie von dieser endgültigen Kaufoption Gebrauch machen, können Sie das Auto weiter fahren oder es verkaufen und Eigenkapital über dem GFV einstecken, das Sie an das Finanzunternehmen zurückgezahlt haben.

Wenn Sie mit Ihrem Auto handeln, kann jedes GFV-Eigenkapital als Einzahlung für dessen Ersatz verwendet werden.

Wenn Ihr Auto ein negatives Eigenkapital aufweist, was passieren kann, müssen Sie den Unterschied ausgleichen. Kürzere Vereinbarungen projizieren das GFV eher genau.

Entscheiden Sie sich für PCP, wenn Sie zu 1 der folgenden Punkte JA sagen können:

• Sie möchten niedrigere monatliche Zahlungen
• Sie mögen die Flexibilität der Optionen am Ende der Vereinbarung
• Tauschen Sie das Auto gegen einen Ersatz aus

Persönliche Vertragsvermietung (PCH)
Bei diesem Produkt wird Ihr Auto in der Regel für 2 oder 3 Jahre mit einem vereinbarten Kilometerlimit gemietet. Es gibt keine Möglichkeit, das Auto am Ende des Vertrags zu kaufen. Sie geben das Auto und die Schlüssel einfach an die Finanzgesellschaft zurück. Ihre Zahlungen decken die Abschreibung des Autos ab.

Während Sie es ausführen, sind Sie für die Instandhaltung verantwortlich. Auf der positiven Seite ist die Anzahlung niedrig, ebenso wie die festen Rückzahlungen, und Sie können die Auswirkungen von Reparaturrechnungen negieren, indem Sie ein Wartungselement in die Vereinbarung aufnehmen.

Autos, die ihren Wert gut halten, sind eine gute PCH-Option, da der Unterschied zwischen ihren neuen und drei Jahre alten Werten geringer ist, sodass Sie einen geringeren Betrag zurückzahlen, während Autos, deren Wert sinkt, mehr bezahlen.

Gehen Sie zu PCH, wenn Sie zu 1 der folgenden Punkte JA sagen können:

• Sie möchten das Auto nicht besitzen oder dessen Wertminderung erleiden
• Sie möchten gerne häufig das Auto wechseln
• Sie mögen die Idee, bessere Autos zu fahren, als Sie sich normalerweise leisten können
• Es macht Ihnen nichts aus, sich um Autos zu kümmern

Händlerfinanzierung
Forschung ist hier ein Muss, da Autohändler faule Käufer lieben, die ihre Forschung nicht durchgeführt haben. Es macht keinen Sinn, mit dem Fahrzeugpreis zu feilschen, wenn Sie alles mit einem schlechten Finanzierungsgeschäft verschwenden.

Informieren Sie sich ausführlich über aktuelle und bevorstehende Herstellerfinanzierungsgeschäfte. Dies können zinslose oder niedrige APR-Sätze oder Einzahlungsbeiträge sein.
Legen Sie nicht die Rate oder die monatliche Zahlung fest, sondern sehen Sie sich den Gesamtbetrag der Rückzahlung an, um die Gesamtkosten zu verstehen und mit dem zu vergleichen, was Sie auf dem freien Markt finden können.
Gehen Sie auch nicht davon aus, dass ein Händlerfinanzierungssatz in Stein gemeißelt ist, alles ist verhandelbar. Nehmen Sie sich Zeit, um Dinge durchzugehen, bei denen Sie sich nicht sicher sind, und erhalten Sie das endgültige Angebot schriftlich.

Das einzige Risiko, wenn Sie die Rückzahlungen für Händlerfinanzierungen nicht aufrechterhalten, ist das Auto. Denken Sie daran, dass selbst mit Süßungsmitteln, die in den Händler geworfen werden, irgendwo im Geschäft noch Geld verdient und Sie dafür bezahlen.

Gehen Sie zur Händlerfinanzierung, wenn Sie zu einer der folgenden Aussagen JA sagen können:

• Sie mögen die Bequemlichkeit von “Pauschalangeboten”
• Sie führen gerne Vergleichsrecherchen durch
• Sie möchten nicht recherchieren, aber es macht Ihnen nichts aus, extra zu bezahlen

Selbstfinanzierung
Wenn Sie Ihr Auto mit Ihrem eigenen Geld besitzen möchten, indem Sie es direkt kaufen, ist es sinnvoll, wenn die Sparquoten in Großbritannien so niedrig sind. Der direkte Kauf eines Autos ist auch eine sinnvolle Alternative zum Leasing, wenn Ihr Kilometerstand aufgrund überhöhter Kilometergebühren hoch oder unvorhersehbar ist.

Die Verwendung einer Kreditkarte ist von Vorteil, da viele Geldgeber 0% auf Guthabentransfers und Einkäufe anbieten. Sie können die Zahlung von Zinsgebühren ganz vermeiden, indem Sie Ihre Karte am Ende der zinsfreien Zeiträume ändern.

https://www.bares4cars.de/hamburg/